Uhlenhorster Reisedienst

Pilates Reisen

Erlebnis Motiv

Queen Mary 2 - die Königin der Meere

Transatlantik - von Hamburg nach New York in neun Nächten

Transatlantik-Passage mit der Queen Mary 2 von:

Hamburg – New York
07.06.19 bis 16.06.19
15.09.19 bis 24.09.19
18.10.19 bis 27.10.19

New York – Hamburg
21.06.19 bis 30.06.19
24.09.19 bis 04.10.19
01.11.19 bis 10.11.19

Leistungsumfang: Linienflüge ab/ bis Deutschland, Economy Class • Schiffspassage mit der Queen Mary 2 in einer Zweibettinnenkabine. Aufpreis für eine Kabine zur Alleinbenutzung sowie weitere Kabinenarten gegen Aufpreis möglich. Unser Extra Für Sie: bei Buchung erhalten Sie $50 Bordguthaben pro Kabine.

Reisetermine: Termine, wie oben beschrieben
ab EUR ab 1.605,- pro Pers. (limitiertes Angebot)

 

Buchungsanfrage

 

Marry Poppins verzaubert Hamburg

Erleben Sie die faszinierende Metropole zwischen Elbe und Alster inklusive dem weltberühmten Musicalhighlight „Marry Poppins“ ! Nächtigen Sie in einem der beiden schönsten Hotels der Hansestadt

InterCityHotel Hamburg Hauptbahnhof ****
Das Hotel liegt direkt in der Hamburger Innenstadt. Ausgestattet ist das Hotel mit einem Restaurant und dazugehöriger Bar.

Arcotel Onyx ****+
Das im Mai 2012 neu eröffnete Hotel liegt direkt an der Reeperbahn.
Ausgestattet ist das Hotel mit einem großzügigem Wellnessbereich und der
hoteleigenen Bar „Wiener Café“ mit Loungecharakter.

Programm:

Freitag: Im Laufe des Tages erfolgt die Anreise per Bahn mit anschließendem
Hotel CheckIn. Am Abend besteht dann die Möglichkeit zu
einer Hafenrundfahrt um die Magie Hamburgs zu erkunden.

Samstag: Der Tag steht zur freien Verfügung. Wahlweise zubuchbar sind eine
Stadtrundfahrt oder ein Besuch im Auswanderermuseum
in der Ballinstadt. Am Abend erfolgt dann das Highlight der Reise:
„Marry Poppins, das Broadway Musical“. Anschließend können Sie den
Abend gemütlich bei einem Cocktail in der Bar ausklingen lassen.



Leistungen:
Im Preis enthalten sind zwei Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück pro Person (Einzelzimmer gegen Aufpreis).

Eintrittskarte sowie die Bahnanreise sind über uns gegen Aufpreis mitbuchbar!



Reisetermine: Ganzjährig - Dienstags keine Aufführungen
ab EUR 126,- p.P. im InterCityHotel, ab EUR 143,- p.P. im Arcotel Onyx

 

Buchungsanfrage

 

WET – the show! -Spritzige Unterhaltung, brilliante Akrobatik und erstklassiges Entertainment in Hamburg

Was haben spektakuläre Akrobatiknummern mit herkömmlichen Badewannen zu tun? Mehr als man glaubt, denn mit WET – the show machten die Regisseure Markus Pabst und Maximilian Rambaek das Badezimmer zur Bühne und brachten zusammen, was bisher unvereinbar schien: Akrobatik und Badewannen!

Show:
Akrobatik und wogendes Nass ergeben spritzige Unterhaltung. Und mit allen Wassern gewaschen ist auch die Besetzung dieses feuchtfröhlichen Spektakels. Jung, wild und verspielt präsentieren sich die wagemutigen Artisten und ihr Können wird durch imposantes Lichtdesign, einen extravaganten Soundtrack und nicht zuletzt von WETs leibhaftiger Operndiva in Szene gesetzt.
Mehr unter: https://www.wet-the-show.de/

Hier ein Trailervideo:
https://youtu.be/jFogqRoAeZ0

Übernachtung:
Wir empfehlen das spektakuläre Arcotel Onyx direkt auf der Reeperbahn!
Das 4**** Hotel trumpft mit sehr schönen Zimmern, Schallisolierung, einem guten Frühstück und der extravaganten Lage direkt auf dem Kiez auf!
Wer lieber in der Speicherstadt wohnen möchte, dem Sei das Hotel Ameron empfohlen (DZ ab 199,00 EUR/Nacht).

Neben den Tickets für die Show organisieren wir auch Ihre Übernachtung/en im Hotel Ihrer Wahl. Bahntickets und Flüge buchen wir auf Wunsch ebenfalls gerne dazu!

Eintrittskarten für die WET Show kosten je nach Kategorie 61,- bis 71,- EUR für Vollzahler. Shows täglich außer Montags.

Reisetermine: bis 31.03.2019
ab EUR ab 64,- EUR pro Person im Doppelzimmer

 

Buchungsanfrage

 

Coast of Kerry - 9 Tage Irland mit dem Motorrad

Die drei Halbinseln Dingle, Iveragh und Beara stehen auf dem Programm dieser Motorradreise, deren Etappen Sie stilecht auf Classic Bikes zurücklegen werden. Dabei trifft Nostalgie auf die raue Schönheit der Natur! Sie folgen streckenweise dem Wild Atlantic Way - mit etwa 2.500 Kilometern eine der längsten Küstenstraßen der Welt.

Genießerreise mit stilvollen Classic Bikes. Maximale Etappenlängen von 200 km bieten genug Zeit, den Ausblick auf den rauen Atlantik zu genießen und hier und da einen Stopp einzulegen. Sie fahren größtenteils auf Nebenstrecken und kurvenreichen Küstenrouten. Drei Nächte im County Kerry erlauben Tagestouren ohne Gepäck.


1. Tag: Anreise
Individuelle Anreise nach Dublin. Übernachtung in Dublin.

2. Tag: Dublin
Gelegenheit für erste Entdeckungen in der irischen Hauptstadt: Die Christ Church und die St. Patrick‘s Cathedral, das Monument "The Spire“ in der O’Connell Street, Dublin Castle, das traditionsreiche Trinity College, die Nationalbibliothek und die georgianische Architektur – Dublin präsentiert sich mit einer Menge Sehenswürdigkeiten. Im Park St. Stephen‘s Green kann man sich von einer Besichtigungstour erholen. Wer auch die Umgebung von Dublin erkunden möchte, sollte zur Halbinsel Howth oder zum Malahide Castle fahren. Übernachtung in Dublin.

3. Tag: Dublin – Limerick – Tralee (ca. 200 km per Bahn, ca. 130 km Fahrt)
Fahrt zum Bahnhof in Eigenregie und per Bahn nach Limerick (ca. 2,25 Std.), Transfer zum Motorrad-Depot, Übergabe des Motorrades und Start Ihrer Tour. Auf Nebenstrecken fahren Sie zunächst an die Mündung des River Shannon. Sie erreichen die Atlantikküste und fahren auf dem "Wild Atlantic Way“. In Ballybunnion lockt ein Café-Stopp mit Blick auf den Atlantik. Und in Ardfert lohnt ein Besuch der Ruine der Ardfert Cathedral und der Klosterruine. Übernachtung in/bei Tralee.

4. Tag: Tralee – Dingle-Halbinsel – Killarney – Kenmare (ca. 200 km)
Weit in den Atlantik erstreckt sich die Dingle-Halbinsel und ein – im wahrsten Sinne des Wortes – erster Höhepunkt ist die Fahrt über den Connor-Pass. Er ist mit etwas mehr als 500 Metern der höchste Pass Irlands. Von hier oben haben Sie eine fantastische Aussicht! Im Fischerörtchen Dingle startet eine Rundfahrt entlang der Landzunge Slea Head, die Sie zu frühchristlichen Sehenswürdigkeiten wie dem Gallarus Oratorium führt. Auf der anderen Seite der Bucht erkennen Sie schon die Iveragh-Halbinsel mit dem berühmten Ring of Kerry und den gut 1.000 Meter hohen MacGillycuddy Reeks. In Killarney ist das viktorianische Muckross House einen Besuch wert. Vorbei am Aussichtspunkt "Ladies View“ und über den Pass Moll‘s Gap erreichen Sie Kenmare. Hier lohnen ein kleiner Bummel und der eine oder andere Blick in eines der vielen Geschäfte. Übernachtung in/bei Kenmare.

5. Tag: Iveragh-Halbinsel & Ring of Kerry (ca. 200 km)
Der Ring of Kerry ist die bekannteste Panoramastraße der Grünen Insel. Immer wieder führt die Straße direkt an die wilde Atlantikküste. Unterwegs locken kleine Orte wie Sneem, Waterville oder Cahirseveen mit Stopps in kleinen Cafés. Wenn Sie mögen, fahren Sie im äußersten Westen der Halbinsel noch eine Extrarunde auf der Skellig Coast Road, die Sie nach Portmagee und Valentia Island führt. Von hier wurde einst das Transatlantikkabel von Europa nach Amerika verlegt. Über Glenbeigh und Killarney erreichen Sie wieder Kenmare. Übernachtung in/bei Kenmare.

6. Tag: Beara-Halbinsel (ca. 160 km)
Die Beara-Peninsula steht ein wenig im Schatten ihrer Schwester Iveragh und des Ring of Kerry. Völlig zu Unrecht, wie wir finden! Hier geht es beschaulich zu, aber auch hier begleiten Sie wieder atemberaubende Ausblicke auf den Atlantik. Speziell im Westen sorgt das verschlungene Auf und Ab der Strecke für viel fahrerische Abwechslung. Am äußersten Zipfel von Beara liegt Durset Island. Die Insel ist nur per Fähre oder über eine Seilbahn erreichbar. Entlang der Südküste führt die Strecke nach Glengariff. Wer sich für Gartenlandschaften begeistert, unternimmt eine Bootstour zur Insel Garnish Island. Und wer sich nicht scheut, die ersten Kilometer des Tages in umgekehrter Richtung zu wiederholen, überquert den Healy-Pass. Eine fantastische Strecke! Übernachtung in/bei Kenmare.

7. Tag: Kenmare – Adare (ca. 130 km)
Sie nehmen Abschied von der Westküste und erkunden auf dem Weg nach Adare das ländliche und touristisch wenig berührte Irland. Nahe Adare erfolgt die Rückgabe des Motorrades. Anschließend kurzer Transfer nach Adare, das bereits mehrfach als schönstes Dorf Irlands ausgezeichnet wurde. Übernachtung in Adare.

8. Tag: Adare – Limerick – Dublin (ca. 200 km per Bahn)
Transfer zum Bahnhof von Limerick und Rückfahrt mit der Bahn nach Dublin. Dort Fahrt zum Hotel in Eigenregie. Übernachtung in Dublin.

9. Tag: Abreise
Individuelle Heimreise.

Sie können diese Reise um Stadtbesichtigungen und Ausflüge ergänzen.

Reisetermine: 31.10. - 08.11.2018 - 2019er Termine folgen.
ab EUR 720,-

 

Buchungsanfrage

 

Noch bis zum 06. Januar 2019: Die große Claude Monet Ausstellung in Wien

Erleben Sie Claude Monet in seiner Ausstellung und erkunden Sie Wien!

Seit 20 Jahren ist es die erste umfassende Präsentation von Claude Monet in Österreich. Die Ausstellung spannt den Bogen von seinen ersten vorimpressionistischen Werken bis hin zu seinen allerletzten Gemälden, die in seinem Garten in Giverny entstanden sind. Die Retrospektive ist mit fast 100 Gemälden von über 40 Leihgebern aus der ganzen Welt bestückt. Die Ausstellung wird in der ehemaligen Habsburgerresidenz, heute eines der führenden Kunstmuseen in Österreich, dem Albertina Museum ausgestellt.

Preis inklusive Unterbringung im K+K Hotel Maria Theresia mit Frühstück, inkl. Ausstellung

Reisetermine: Noch bis zum 06.01.2019 tägliche Anreise
ab EUR 176,- EUR p.P.Mindestaufenthalt 2 Nächte. Anreise ab/bis Deutschland, Österreich oder Schweiz zubuchbar.

 

Buchungsanfrage

 

Literatour - Auf zur Buchmesse in die Literaturstadt Leipzig

Eine Reise für Mitglieder und Förderer des Literaturhauses Hamburg - und solche die es werden wollen!

Wenn die Leipziger Buchmesse ihre Tore öffnet, freuen sich nicht nur Autoren, Übersetzer und Buchhändler, sondern vor allem auch leidenschaftliche Leser, denn hier steht die Begegnung mit dem Autor und der Autorin im Mittelpunkt. Auf vielfachen Wunsch reisen wir wieder mit unseren Mitgliedern nach Leipzig und freuen uns mit Ihnen auf ein riesiges Literaturspektakel im lebendigen und spannenden Leipzig.

Auf der Messe lotsen wir Sie zu den interessantesten Lesungen und Preisverleihungen. Literaturhaus-Leiter Rainer Moritz wird Sie persönlich begrüßen, Isabell Köster weist Sie auf Highlights der Messe hin, informiert Sie über die Abendveranstaltungen des Festivals »Leipzig liest« und begleitet Sie auch jenseits der Messe. So stehen ein gemeinsames Abendessen (nicht im Preis inkludiert) und der Besuch einer Leipziger Sehenswürdigkeit auf dem Programm. Lassen Sie sich überraschen. Ihr Vier-Sterne-Hotel liegt zentral in der Innenstadt und die Messe ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.

Neben Unterkunft und Dauerkarte für die Messe (im Preis inklusive) buchen wir Ihnen gerne eine Bahnanreise und/oder Tickets für Opern und Co. dazu.

Kosten: € 395,– p. P. für 3 Übernachtungen im DZ mit Frühstück im »Steigenberger Grandhotel Handelshof« (€ 594,– im EZ) inklusive Dauerkarte für die Leipziger Buchmesse 

Reisetermine: 20.03. - 23.03.2019 (Verlängerungsnächte möglich)
ab EUR 395,- EUR p.P. im DZ inkl. Frühstück und Messe-Dauerkarte

 

Buchungsanfrage

 

 

© Uhlenhorster Reisedienst · Hartwicusstraße 6 · 22087 Hamburg | Webdesign: www.ab-gd.de